Alkoholfreies Bier – Alternative oder Gefahr?

Alkoholfreies Bier – Die Alternative?

Alkoholfreies Bier – Die Alternative?

Alkoholfreies Bier – Die Alternative? Copyright: © WoGi – Fotolia.com

Sommerzeit ist Grillzeit. Und was gehört zu einem schönen Grillabend? Gute Gesellschaft, leckere Steaks und ein Bier. Diese Antwort würden wahrscheinlich die meisten Menschen geben. Doch wie sieht es mit Jenen aus, die aufgrund einer Abhängigkeitserkrankung die Finger vom Alkohol lassen sollten. Die Bierhersteller haben sich einiges einfallen lassen und das alkoholfreie Bier auf den Markt gebracht. Jedoch halten die meisten alkoholfreien Biersorten nicht, was sie versprechen. Wer genauer hinsieht wird feststellen, dass bei Alkoholfreiem Bier eine geringe Menge (0,02% – 0,5%) Restalkohol enthalten ist. Dieser Restalkohol reicht vielleicht nicht aus, um ernsthaft betrunken zu werden, jedoch sollten vor allem trockene Alkoholiker sehr skeptisch im Umgang mit alkoholfreiem Bier sein. Denn trotz geringen Alkoholgehaltes ist es immer noch Bier. Es sieht aus wie Bier, es riecht und schmeckt danach, es schäumt sogar wie „richtiges“ Bier. Trinkt ein trockener Alkoholiker alkoholfreies Bier, ist die Gefahr eines Rückfalls erhöht, da er durch die Erinnerung an den Konsum wieder frühere Verhaltensweisen (wie das Trinken am Morgen) annehmen könnte. Der menschliche Körper verfügt über ein sogenanntes Suchtgedächtnis. Das bedeutet, dass nur geringe Mengen des Suchtmittels einen Rückfall auslösen können. Das Suchtgedächtnis erinnert sich leider nur an die angenehmen Seiten des Suchtmittels (die unangenehmen Seiten hat es wohl vergessen) und der oder die Betroffene kann ein starkes Verlangen verspüren. Spätestens hier sollte die Notbremse gezogen und das alkoholfreie Bier weggeschüttet werden. Genauso wichtig ist es, mit Freunden über dieses Verlangen zu sprechen und sich nicht dafür zu schämen. Denn auch wenn die Werbung alkoholfreies Bier als ungefährlich anpreist, so liegt doch ein gewisses Suchtpotential darin enthalten.

Claudia Gebhardt

Das könnte Dich auch interessieren …